Presse

 

 

Jahresversammlung vom 30.11.2015
Bericht der Jahresversammlung vom 30.11.2015
Bei der Jahresversammlung der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) mit kleiner 25-Jahr- Feier in der Gaststätte Bock konnte erster Vorsitzender Werner Fuchs alle fünf Gemeinderäte begrüßen, welche die CSW seit ihrer Gründung im Bindlacher Gemeinderat vertraten. Zum Gründungsvorsitzenden Reinhold Mühlsteff, ....
 

 

Jahresversammlung vom 09.12.2014
Bericht der Jahresversammlung vom 09.12.2014
Bei der Jahresversammlung der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) in der Gaststätte Bock dankte Vorsitzender Werner Fuchs den Anhängern und Wählern für die große Unterstützung bei der Gemeinderatswahl 2014. ....
 

 

Jahresversammlung vom 04.12.2013
Bericht der Jahresversammlung vom 04.12.2013
Rückblickend auf die Nominierungsversammlung der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) für die Gemeinderatswahl 2014 freute sich Vorsitzender Werner Fuchs, dass es wieder gelungen sei, dem Wähler eine vielfältige Liste mit Kandidaten aus fast allen Gemeindeteilen zu präsentieren. ....
 

 

Nominierungsversammlung vom 04.12.2013
Bericht der Nominierungsversammlung vom 04.12.2013
Die CSW geht ohne Wahlempfehlung in den Kommunalwahlkampf 2014. Die Christlich Soziale Wählervereinigung will keinen der drei Bindlacher Bürgermeister-Kandidaten unterstützen ....
 

 

Jahresversammlung vom 06. November 2012
Bericht der Jahresversammlung vom 06.11.2012
Vorsitzender Werner Fuchs freute sich über die gut besuchte Jahresversammlung der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) in der Gaststätte Bock. Er konnte hierzu auch seine Gemeinderatskollegin Rosemarie Schmidt begrüßen. Zum großen Thema "So-da-Brücke" der vergangenen Jahre bemerkten beide nur noch, dass es nun leider zu der von der CSW von Anfang an abgelehnten kurvigen Trassenführung ....
 

 

Stellungnahme der CSW zur So-da-Brücke
Kein Zeugniss von Professionalität
Mit großer Verwunderung stellen wir in der Ausgabe des Kurier vom 7.12.11 fest , dass man nun seitens des Staatlichen Bauamtes sogar behauptet, man habe bei dem gesamten Projekt keinen Fehler gemacht, und dies mit dem Hinweis darauf begründet, „dass die Regierung die Mehrkosten nach eingehender Prüfung nachträglich genehmigt habe“,
 

 

Jahresversammlung vom 29. November 2011
Bericht der Jahresversammlung vom 29.11.2011
Vorsitzender Werner Fuchs freute sich über die große Anzahl von Anhängern, die zur Jahresversammlung der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) in die Gaststätte Bock gekommen waren. Er konnte hierzu auch seine jetzige Gemeinderatskollegin Rosemarie Schmidt sowie seinen früheren Gemeinderatskollegen Sigmund Lindlein begrüßen. Wegen der großen Themen So-da- Brücke und Mülldeponie ....
 

 

Jahresversammlung vom 30. November 2010
Gegen Erhöhung der Mülldeponie
Vorsitzender Werner Fuchs freute sich über die große Anzahl von Anhängernaus fast allen Gemeindeteilen, die zur Jahresversammlung der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) in die Gaststätte Hofmann gekommen waren. Breiten Raum in der Diskussion und im Rückblick aufdas kommunalpolitische Jahr nahm der Bürgerentscheid um die Umgehungsstraße am Bindlacher Berg ein.
 

 

 
CSW-Antrag zur Sanierung Goldkronacher Straße
gestellt am 31.10.2010
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Gemeinderatskolleginnen und –kollegen! Mehr als 80 Prozent Zustimmung für das Bürgerbegehren „Verzicht auf den Bau der Umgehungsstraße am Bindlacher Berg“ angesichts einer Wahlbeteiligung von über 50 Prozent beim Bürgerentscheid am 17.10.2010 sind ein klares und eindeutiges Zeichen der politischen Willensbildung unserer Gemeindebürger. Nicht einmal von den Bürgern des betroffenen Gemeindeteils gab es ein eindeutiges Votum für den Bau einer Umgehungsstraße.
 

 

Stellungnahme der CSW zur Umgehungsstraße am Bindlacher Berg
Veröffentlicht im Nordbayerischen Kurier vom 13.10.2010
Beim jüngsten Treffen von Anhängern der Christlich Sozialen Wählervereinigung (CSW) wurde ausführlich über den bevorstehenden Bürgerentscheid am 17. Oktober zum Thema Umgehungsstraße am Bindlacher Berg diskutiert. Wie 1. Vorsitzender Werner Fuchs erklärt, entschloss sich die CSW im Frühjahr 2009 aufgrund veränderter Bedingungen nicht mehr an diesem Großprojekt festzuhalten.
 

 

Stellungnahme der CSW zur Umgehungsstraße am Bindlacher Berg
gestellt am 02.08.2010
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Gemeinderatskolleginnen und –kollegen, Das Bürgerbegehren „Verzicht auf den Bau der Umgehungsstraße am Bindlacher Berg“, welches am 14.6.2010 von unabhängigen Bürgern unserer Gemeinde gestartet, am 28.6.2010 eingereicht und dessen Zulässigkeit durch den Beschluss des Gemeinderates der Gemeinde Bindlach vom 19.7.2010 festgestellt wurde, ist in einem Zeitraum von lediglich zwei Wochen von über 2000 wahlberechtigten Bürgern unserer Gemeinde unterzeichnet worden.
 

 

Jahresversammlung vom 28. Oktober 2009
Schule gibt soziale Sicherheit
Ein Dutzend Kommunalthemen mit Auswirkung auf den Gemeindeteil Ramsenthal sprach Vorsitzender und Gemeinderat Werner Fuchs bei der Jahresversammlung der Christlich-Sozialen Wählervereinigung (CSW) in der Gaststätte Bock an, wobei die aktuellen Diskussionen über die geplante bayerische Mittelschule und seine Initiative für ein Städtebau-Sanierungsprogramm Ramsenthal im Fokus seines Berichtes standen.
 

 

CSW-Antrag zur Sicherung des Hauptschulstandortes Bindlach
gestellt am 04.09.2009
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Gemeinderatskolleginnen und –kollegen! 
Die bayerische Staatsregierung hat unlängst beschlossen, künftig die Hauptschulen in Bayern flächendeckend zu Mittelschulen weiterzuentwickeln. Dies ist zusammengefaßt aber an folgende Kriterien gebunden: Mittelschule kann sich künftig eine Hauptschule nennen, wenn sie ihren Schülern alleine oder im .....
 

 

Jahresversammlung
Christlich-Soziale wollen wieder 2 Sitze
Bei der Jahresversammlung der Christlich-Sozialen Wählervereinigung (CSW) in der Gaststätte Bock in Ramsenthal gaben Vorsitzender Werner Fuchs und Gemeinderatskollege Sigmund Lindlein einen Überblick über wichtige Entscheidungen im Bindlacher Gemeinderat. Außerdem wurde in großer Einmütigkeit eine Vorschlagsliste für die Nominierungsversammlung am 28. November zur Gemeinderatswahl 2008 erarbeitet.
 

 

Nominierungsversammlung vom 28. November 2007
Christlich-Soziale Wählervereinigung stellt ihre Kandidaten auf
"Von unserer Liste wird Ehrenamt nicht nur gefordert und unterstützt, sondern auch selbst gelebt", sagte der auf der Nominierungsversammlung frisch wiedergewählte Vorsitzende der Christlich-Sozialen Wählervereinigung (CSW) Werner Fuchs.

 

 

V. i. S. d. P.: Werner Fuchs, Hofstraße 4, 95463 Ramsenthal